Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Wohnverbund Lindenhaus

Insgesamt 60 Menschen mit psychischer Erkrankung /seelischer Behinderung leben in zwei Wohnheimen und in angemieteten Wohnungen. Die Einrichtungen sind miteinander vernetzt und bilden zusammen den Wohnverbund Lindenhaus. Die Angebote richten sich nach dem Betreuungsbedarf jedes Einzelnen und werden gemeinsam vereinbart. Unsere Mitarbeiter begleiten und unterstützen die Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag.

EVIM Wohnverbund Lindenhaus - Zurück ins Leben, Schritt für Schritt

Zurück ins Leben, Schritt für Schritt

Im geschützten Rahmen unseres Hauses wird jeder Einzelne gefördert und gefordert. Es werden die eigenen Ressourcen gestärkt und Fähigkeiten eingeübt, um die Herausforderungen des Alltags wieder anzunehmen. Wir helfen den Menschen, eine neue Zukunftsperspektive für sich zu entwickeln und in die Normalität des Lebens zurückzufinden. Wer sich sicher genug fühlt, kann in der Reha-Werkstatt einer Beschäftigung nachgehen.

EVIM Wohnverbund Lindenhaus - Kontakte knüpfen

Kontakte knüpfen

Gelingt schließlich der Umgang mit der eigenen Erkrankung und ist das psychische Befinden stabilisiert, ist der Übergang in eine Außenwohnung möglich. In dieser Phase wollen wir die Menschen motivieren, ihr Leben eigenständig in die Hand zu nehmen. Außerdem helfen wir ihnen, sich in die Gemeinde zu integrieren und Freundschaften aufzubauen. Wir begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Tagesablauf und unterstützen sie bei der Bewältigung des Alltags.

Unsere Angebote

• Einzelappartements und WGs

• Zentrale Lage

• Schöne Gartenanlage

• Gute Infrastruktur

• Außenwohnplätze im Nahbereich

• Individuelle Betreuung

• Anwesenheit rund um die Uhr

• Vielseitige Bildungs- und Freizeitangebote

• Kreative Arbeit: Theaterspiel, Musik, Tanz

• Gut vernetzt in der Gemeindepsychiatrie

KONTAKT UND ANSPRECHPARTNER

Wohnverbund Lindenhaus
Mainzer Str. 27
65185 Wiesbaden

Ansprechpartner

Ursula Bender

Ursula Bender
Einrichtungsleitung
Tel.: +49 611 99907 36
Fax: +49 611 99907 40
E-Mail senden