Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Rahmenbedingungen der Mitarbeit in der EVIM Jugendhilfe

Das versprechen wir Ihnen als Arbeitgeber, wenn Sie bei uns in der Jugendhilfe arbeiten:

  • Wir bezahlen ausschließlich nach Tarif (AVR HN).
  • Nach der Einarbeitungszeit – also nach ca. 1 Jahr – erhalten alle pädagogischen Fachkräfte eine Lohnerhöhung von 50 % der Differenz von der bisherigen zur nächsten Gehaltsgruppe.
  • Wir unterscheiden nicht nach Berufsgruppen, sondern definieren die Eingruppierung nach Stellenbeschreibungen. Bei uns gelten Sie als pädagogische Fachkraft unter dem Motto: Gleiche Arbeit – gleicher Lohn.
  • Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Kinderbetreuung bzw. Pflegeleistung von Familienangehörigen gibt es eine finanzielle Unterstützung durch das „Familienbudget“.
  • Wir bieten unseren Mitarbeitenden fast ausschließlich unbefristete Arbeitsverträge an.
  • Wenn es aus betrieblichen Gründen möglich ist, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Arbeitszeit zu reduzieren bzw. zu erweitern.
  • Durch 48 unterschiedliche Betreuungsangebote in unserer Einrichtung im Umkreis von ca. 80 km rund um Wiesbaden haben Sie die Möglichkeit, auch in andere Arbeitsfelder oder in andere Wohnorte  zu wechseln, ohne  den Arbeitgeber zu verlassen. Wir fördern diese Möglichkeit durch Hospitationen im Rahmen der Arbeitszeit.
  • Wir bieten Ihnen Arbeitszeitansparverträge an, mit denen Sie sich im Laufe der Zeit Freizeit ansparen können.
  • Mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen und einer eigenverantwortlichen Dienstplangestaltung im Team versuchen wir, Ihre privaten Bedürfnisse in der Dienstplangestaltung zu berücksichtigen.
  • Wir unterstützen Fort – und Weiterbildungen zur fachlichen Qualifikation und Spezialisierung.
  • Regelmäßige Teambesprechungen, jährliche Klausurtage und Supervision sind bei uns selbstverständlich.
  • Wir fördern Aufstiegsmöglichkeiten zur Leitung.
  • Wir qualifizieren Sie zur Anleitung von Praktikanten
  • Sie können sich im Rahmen einer Erziehungsstelle selbständig machen, ohne die Einbindung in die EVIM Jugendhilfe zu verlieren.
  • Wir haben ein gutes Betriebs- und Wiedereingliederungsmanagement (BEM) zur Rückkehr auf den Arbeitsplatz.
  • Wir legen viel Wert auf eine partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit mit unserer Mitarbeitervertretung (MAV).
  • Wenn Sie bei uns arbeiten und neue Kollegen werben, erhalten Sie als Anerkennung dafür einen Betrag in Höhe von  400 €.
  • Haben wir gerade nicht die passende Stelle für Sie, bewerben Sie sich trotzdem. Bei Bedarf kommen Sie in unseren Bewerbenden-Pool. Sobald dann eine für Sie passende Stelle frei wird, sind Sie dafür schon im Bewerbungsverfahren.
  • Wir garantieren Ihnen eine qualifizierte Einarbeitung im Rahmen des Mentoren- und Patensystems. In den ersten Monaten lernen Sie im Rahmen unserer Themenreihe (Einführungstage) die EVIM-Jugendhilfe und die verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkte kennen. Während der Probezeit haben Sie zwei Feedbackgespräche mit Ihren Mentoren und Paten, so dass Sie eine direkte Rückmeldung über Ihren Stand der Einarbeitung bekommen.
  • Wir führen Mitarbeiterjahresgespräche, um mit Ihnen gemeinsam Ihre berufliche Entwicklung zu besprechen.
  • Die administrativen Aufgaben wie Dienstplanabrechnung, Dokumentation und Kassenbuchführung erledigen Sie mithilfe moderner Softwareprogramme.
  • Wir feiern Mitarbeiterfeste. Unsere jährliche gemeinsame Weihnachtsfeier findet in der Opel-Arena oder im RheinMainCongressCenter statt. Etwa alle 3 Jahre gibt es am Ende der Sommerferien ein großes Mitarbeiterfest des gesamten Vereins EVIM in Wiesbaden. Wir kennen die Geburtstage und Jubiläen aller unserer Mitarbeitenden.

    Wir freuen uns auf Sie als Mitarbeitende der EVIM Jugendhilfe!

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Das jährliche Ranking der "Top 100 Arbeitgeber" gilt als eine der begehrtesten Auszeichnungen für Arbeitgeber in Deutschland.