Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Ihr Weg zur Ausbildung

Die Ausbildung zur Altenpfleger/in

Altenpflege ist ein anspruchsvoller, spannender Beruf mit ausgezeichneten Zukunftsperspektiven. Für Menschen, die gern selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten. Die Abwechslung und Herausforderung ebenso lieben wie soziale Kontakte. Altenpfleger/innen haben den ganzen Menschen im Blick. Körper, Geist und Seele. Sie betreuen, beraten, unterstützen und pflegen im Team, auch mit Fachkräften aus anderen Berufen.

Die EVIM Seniorenzentren bieten eine professionelle praktische Ausbildung. Das Besondere bei EVIM: In mehrwöchigen Praxiseinsätzen erwerben Sie spezielle Kenntnisse in Ambulanter Pflege, im Krankenhaus und in der Neurologie/Psychiatrie. Wir bilden jetzt schon generalistisch aus!

 

• Die Altenpflegeausbildung (staatlich anerkannt): 3 Jahre, Beginn 1. Oktober.

• Die Altenpflegehelferausbildung: 1 Jahr, Beginn 1. September.

• Tipp für Interessenten in der Familienphase und Alleinerziehende: Die Ausbildung ist ab 1. April 2017 auch in Teilzeit möglich! Dauer: 2 Jahre

 

Mit dem erfolgreichen Abschluss können Sie sich bei uns weiter zur Fachkraft ausbilden lassen. Wer richtig gute Noten hat, kann das in nur zwei Jahren schaffen. Ausbildungspartner sind die Akademie für Pflege- und Sozialberufe der Mission Leben gGmbH in Wiesbaden und die EVIM Gemeinnützige Altenhilfe GmbH.

 

 Berufliche Perspektiven bei EVIM

Die Zukunft der Altenpflege war noch nie so gut wie heute. Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften ist sehr groß und die Arbeitsfelder auf dem Gesundheits- und Pflegemarkt sind vielfältig:

 

• Ambulante Pflegedienste

• Tagespflegeeinrichtungen

• Stationäre Senioreneinrichtungen und Hospize

• Kliniken insbesondere für Geriatrie, Neurologie/Psychiatrie

• Behinderteneinrichtungen

• Medizinische Dienste der Krankenkassen

Als Fachkraft haben Sie zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung, Aufstieg inklusive: Zur Wohnbereichs- oder Stationsleitung, Pflegedienst- oder Heimleitung, zur Lehrkraft für Pflegeberufe oder in der Pflegewissenschaft. Auf diesem Weg begleiten wir Sie mit einer erstklassigen Ausbildung. Das Besondere: Theorie und Praxis sind intensiv verknüpft. Wir bilden Sie an der Akademie für Pflege und Sozialberufe Wiesbaden der Mission Leben gGmbH und in den Einrichtungen der EVIM Gemeinnützige Altenhilfe GmbH aus. Mit dieser engen Verzahnung von Theorie und Praxis sind die Lehrpläne und Lernprozesse von Schule und Träger optimal aufeinander abgestimmt.

Das trifft auf Sie zu

Sie gehen offen und respektvoll auf andere zu. Sie können sich auf alte Menschen, ihren Alltag und ihre Lebensgeschichte einstellen und Sie sind mindestens 17 Jahre alt.

Sie haben einen Abschluss der Realschule oder den erweiterten Hauptschulabschluss. Ein Abschluss der Hauptschule ist geeignet, wenn Sie zusätzlich eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in oder Altenpflegehelfer/in absolviert haben. Zudem benötigen wir einen Nachweis praktischer Vorerfahrungen in der Pflege (Diesen Nachweis können Sie auch noch im Verlauf des Bewerbungsverfahrens erbringen.)

Auch mit einer einjährigen Altenpflegehilfeausbildung erwerben Sie die Voraussetzungen für die Altenpflegeausbildung.


Warum wir gerne bei EVIM arbeiten

Ihre Bewerbung

Senden Sie uns ein Bewerbungsschreiben, aus dem sich Ihr Interesse an der Ausbildung ergibt

  1. Ein lückenloser, unterschriebener Lebenslauf mit zwei Fotos
  2. Kopien wichtiger Zeugnisse, wie Schulabschlüsse und Arbeitszeugnisse
  3. Attest vom Hausarzt über Ihre gesundheitliche Eignung
  4. Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis.

So geht es weiter:
Wir prüfen die Voraussetzungen und laden Sie zum Bewerbungsgespräch ein. Das Bewerbungsverfahren führen EVIM und die Akademie für Pflege- und Sozialberufe der Mission Leben gGmbH gemeinsam durch.

Infoflyer zur Altenpflegeausbildung "Für's Leben gern"


Bitte geben Sie im Bewerbungsformular im Feld "Ich bewerbe mich als" den Betreff "Altenpflegeausbildung" an.

Schulabschluss während der Ausbildung

Der hessische Landtag hat im Sommer 2018 eine Gesetzesänderung beschlossen: Junge Menschen bekommen die Chance, ihren Hauptschulabschluss während der Altenpflegeausbildung nachzuholen. Zwei Fliegen sollen so mit einer Klappe geschlagen werden: Für junge Flüchtlinge eine Berufschance und eine Initiative gegen Fachkräftemangel.

In den Einrichtungen der EVIM Altenhilfe wird dieses Angebot bereits umgesetzt. Das SAT.1-Regionalmagazin hat am 9.10.18 in einem TV-Beitrag von "17:30 live" darüber berichtet.

Filmbeitrag auf der Webseite der Sendung ansehen



Kontakt und Ansprechpartner

EVIM
Auguste-Viktoria-Straße 16
65185 Wiesbaden

Ansprechpartner

Andrea Kristionat
Ansprechpartnerin Altenpflegeausbildung
Tel.: +49 611 99009 92
E-Mail senden

Artur Springer
Ansprechpartner Bürokauffrau/mann
Tel.: +49 611 99009 21
E-Mail senden