Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Dein Weg zur Ausbildung

Pflegefachfrau / Pflegefachmann und Altenpflegehelfer/in

Ab 2020 gibt es die neue Pflegeausbildung. Die Ausbildungsberufe Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in und Altenpfleger/ in werden in einem neuen Berufsbild zusammengefasst. Mit Deinem Berufswunsch in der Pflege stehen Dir zukünftig alle Türen offen. Denn alle diese Berufe werden durch die Ausbildung als Pflegefachfrau/ Pflegefachmann ersetzt.

Mehr über die neue Pflegeausbildung bei EVIM findest du hier:

Eine für alle - Die neue Pflegeausbildung

oder als PDF zum Download

  • Pflegeausbildung: 3 Jahre, Beginn 1. Oktober.
    Die EVIM Seniorenzentren bieten eine professionelle praktische Ausbildung. Das Besondere bei EVIM: In mehrwöchigen Praxiseinsätzen erwerben Sie spezielle Kenntnisse in Ambulanter Pflege, im Krankenhaus, in der Kinderkrankenpflege und in der Psychiatrie.
     
  • Altenpflegehelferausbildung: 1 Jahr, oder verkürzt, Beginn 1. September und 1. April
    Mit dem erfolgreichen Abschluss können Sie sich bei uns weiter zur Fachkraft ausbilden lassen. Ausbildungspartner sind auch die Akademie für Pflege- und Sozialberufe der Mission Leben gGmbH in Wiesbaden und die EVIM Gemeinnützige Altenhilfe GmbH.

Übrigens: Kursfahrten wie zum Deutschen Pflegetag gehören bei uns mit zur Pflegeausbildung dazu. Zwei unserer Auszubildenden berichten auf pflegen-online:

Kurzinterview Zlatan Coralic
Kurzinterview Jasmin Dracic

 

 Berufliche Perspektiven bei EVIM

Ausbildungsvergütung

  • 1.200 € im 1. Jahr
  • 1.300 € im 2. Jahr
  • 1.400 € im 3. Jahr

Als Fachkraft haben Sie zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung, Aufstieg inklusive: Zur Wohnbereichs- oder Stationsleitung, Pflegedienst- oder Heimleitung, zur Lehrkraft für Pflegeberufe oder in der Pflegewissenschaft. Auf diesem Weg begleiten wir Sie mit einer erstklassigen Ausbildung. Das Besondere: Theorie und Praxis sind intensiv verknüpft. Wir bilden Sie auch an der Akademie für Pflege und Sozialberufe Wiesbaden der Mission Leben gGmbH und in den Einrichtungen der EVIM Gemeinnützige Altenhilfe GmbH aus. Mit dieser engen Verzahnung von Theorie und Praxis sind die Lehrpläne und Lernprozesse von Schule und Träger optimal aufeinander abgestimmt.

Die neue Pflegeausbildung ab 2020

4 gute Gründe für die neue Pflegeausbildung

Die neue, sogenannte „generalistische Pflegeausbildung“, die der Bundestag im Pflegeberufereformgesetz beschlossen hat, startet 2020 – auch in den Ausbildungsstätten von EVIM. Was bedeutet das für Euch als Auszubildende?

Durch die Zusammenführung der drei bisherigen Pflegefachberufe in den Bereichen der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege entsteht ein neues Berufsbild Pflege. Die neue, generalistische Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau befähigt die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen. Damit stehen Euch auch im Berufsleben mehr Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten offen.

Das Video der Diakonie zeigt die Vorteile der neuen Pflegeausbildung.

 

Mehr über die neue Pflegeausbildung bei EVIM findest Du hier:

Eine für alle - Die neue Pflegeausbildung


Deine Bewerbung

Sende  uns ein Bewerbungsschreiben, aus dem sich Dein Interesse an der Ausbildung ergibt

  1. Ein lückenloser, unterschriebener Lebenslauf mit zwei Fotos
  2. Kopien wichtiger Zeugnisse, wie Schulabschlüsse und Arbeitszeugnisse
  3. Attest vom Hausarzt über Deine gesundheitliche Eignung
  4. Aktuelles polizeiliches Führungszeugnis.

So geht es weiter:
Wir prüfen die Voraussetzungen und laden Dich Bewerbungsgespräch ein. Das Bewerbungsverfahren führen EVIM und die Akademie für Pflege- und Sozialberufe der Mission Leben gGmbH gemeinsam durch.

 


Das trifft auf Dich zu

Du gehst offen und respektvoll auf andere zu. Du kannst Dich auf pflegebedürftige Menschen, ihren Alltag und ihre Lebensgeschichte einstellen und bist mindestens 17 Jahre alt.

Du hast einen Abschluss der Realschule oder den erweiterten Hauptschulabschluss. Ein Abschluss der Hauptschule ist geeignet, wenn Du zusätzlich eine mindestens zweijährige Berufsausbildung oder eine Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in oder Altenpflegehelfer/in absolviert hast. Zudem benötigen wir einen Nachweis praktischer Vorerfahrungen in der Pflege (Diesen Nachweis kannst Du auch noch im Verlauf des Bewerbungsverfahrens erbringen.)

Auch mit einer einjährigen Altenpflegehilfeausbildung erwirbst Du die Voraussetzungen für die Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann.


Bitte gib im Bewerbungsformular im Feld "Ich bewerbe mich als" den Betreff "Pflegefachkraft" an.

Warum wir gerne bei EVIM arbeiten

Schulabschluss während der Ausbildung

Der hessische Landtag hat im Sommer 2018 eine Gesetzesänderung beschlossen: Junge Menschen bekommen die Chance, ihren Hauptschulabschluss während der Altenpflegeausbildung nachzuholen. Zwei Fliegen sollen so mit einer Klappe geschlagen werden: Für junge Flüchtlinge eine Berufschance und eine Initiative gegen Fachkräftemangel.

In den Einrichtungen der EVIM Altenhilfe wird dieses Angebot bereits umgesetzt. Das SAT.1-Regionalmagazin hat am 9.10.18 in einem TV-Beitrag von "17:30 live" darüber berichtet.

Filmbeitrag auf der Webseite der Sendung ansehen



Kontakt und Ansprechpartner

EVIM
Auguste-Viktoria-Straße 16
65185 Wiesbaden

Ansprechpartner

Andrea Kristionat
Ansprechpartnerin Pflegeausbildung
Tel.: +49 611 99009 92
E-Mail senden

Artur Springer
Ansprechpartner Bürokauffrau/mann
Tel.: +49 611 99009 21
E-Mail senden