Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Geschäftsführer/in (m/w/d) für die EVIM Gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH in Wiesbaden

Beschäftigungsort: Auguste-Viktoria-Straße, 65185 Wiesbaden, Deutschland | Eingestellt am: 21.03.2019

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum 01. Januar 2020


Der Evangelische Verein für Innere Mission in Nassau (EVIM) mit Sitz in Wiesbaden und seine Tochtergesellschaften sind Träger von stationären und teilstationären Einrichtungen in der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Bildung und Kinder- und Jugendhilfe mit insgesamt ca. 2.500 Mitarbeitern. EVIM ist mit seinen Tochtergesellschaften in vielen Landkreisen in Hessen und Rheinland-Pfalz aktiv.

Die EVIM Behindertenhilfe ist das dritte Tätigkeitsfeld des Vereins. In einem Verbund von stationären und ambulanten Wohn-, Betreuungs- und Arbeitsmöglichkeiten unterstützt, begleitet und fördert sie Menschen mit körperlichen, geistigen und psychischen Behinderungen und seelischer Beeinträchtigung.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zusammen mit der von uns beauftragten Personalberatung v. PRITTWITZ und GAFFRON zum 1. Januar 2020 unsere/n

Geschäftsführer/in (m/w/d) für die EVIM Gemeinnützige Behindertenhilfe GmbH in Wiesbaden

 

Um welche Aufgaben geht es?

  • Die Steuerung unserer Behindertenhilfeaktivitäten nach wirtschaftlichen und qualitativen Kriterien in
    enger Abstimmung mit unserem Vorstand.
  • Die kollegiale Führung der Einrichtungsleitungen und den Ihnen direkt zugeordneten Mitarbeitenden.
  • Die gemeinsame Planung und Umsetzung aller Maßnahmen im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit,
    Qualität, Personal und Investitionen.
  • Die Vorbereitung und Umsetzung des BTHG.
  • Um ein kooperatives, positives Miteinander mit allen Fachbereichen, der Gesamt-MAV, den Bewohnern/innen, Angehörigen und den internen wie externen Dienstleistern.
  • Die Gewinnung neuer Mitarbeitender in Zusammenarbeit mit dem Bereich Personal.
  • Enge Kooperation mit dem im Aufbau befindlichen Inklusionsbetrieb.
  • Und nicht zuletzt: Die Pflege und das Denken in Netzwerken, denn nur gemeinsam werden wir die Herausforderungen der Zukunft meistern!

 

Was sollten Sie mitbringen?

  • Zuallererst die zu uns passende Persönlichkeit.
  • Ein Studium, idealerweise der Sozialwissenschaften.
  • Mehrjährige Erfahrung aus einer verantwortungsvollen Führungsposition aus einem Unternehmen
    der Sozial-Branche.
  • Ein ausgeprägtes ökonomisches Verständnis sowie Erfahrung in der Steuerung durch Kennzahlen
    und Zielvereinbarungen.
  • Erfahrung in der Umsetzung von Qualitätsmanagement-Maßnahmen.
  • Idealerweise praktisch angewandte Kenntnisse aus dem Bereich Projektmanagement.

 

Als konfessioneller Träger ist es uns besonders wichtig, dass Sie einer Kirche (ACK) angehören. Denn es geht uns um die glaubwürdige Vertretung unserer Werte und unseres Leitbilds. 

Könnte die Aufgabe für Sie interessant sein und glauben Sie, die Aufgabe ausfüllen zu können? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Email unter bewerbung@vpg.de an Herr Ulrich v. Prittwitz und Herr Jürgen Schmidt von v. PRITTWITZ  u. GAFFRON in Frankfurt am Main. Sie stehen Ihnen für eine erste Kontaktaufnahme unter 069-96.86.999-0 gerne zur Verfügung! 

Absolute Diskretion und die Löschung Ihrer Daten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gem. DSGVO sichern wir Ihnen zu!