Innovativer Referent für Personalentwicklung und Kommunikation (m/w/d)

Beschäftigungsort: Wiesbaden | Eingestellt am: 06.05.2022

Die EVIM Jugendhilfe sucht für das Referat „Personalentwicklung und Kooperation“ ab 01.07.2022 eine kreative und innovative Persönlichkeit mit Mut für Neuerungen.


Als freier Jugendhilfeträger mit fast 60 Betreuungseinheiten im (teil-)stationären und ambulanten Bereich werden wir zunehmend mit der Thematik „Fachkräftemangel“ konfrontiert. Deshalb steht für unser Referat „Personalentwicklung und Kooperation“ die Thematik Personalsicherung bzw. Personalbindung mit der permanenten Suche und Gewinnung von qualifizierten Mitarbeitenden im Mittelpunkt. Hier wollen wir neue Wege gehen und unter anderem alle internen und externen Maßnahmen der Personalbeschaffung zum Beispiel im Social Media-Bereich kritisch hinterfragen und entsprechend weiterentwickeln.  

Ihre Aufgaben sind: 

  • Sie arbeiten im interdisziplinären Team des Referates mit Leitung und Kollegen im Sinne des Gesamtauftrages von „Personalentwicklung und Kooperation“ zusammen und entwickeln gemeinsam eine Aufgabenzuordnung und Vertretungsregel. 
  • Sie sind für die Weiterentwicklung der Wirkungsforschung im Sinne von Qualitätssicherung verantwortlich. Das beinhaltet neben dem Aufbau einer standardisierten Datenabfrage und der Aufarbeitung regionaler Ergebnisse die regelmäßige Vorstellung von Trends und Erkenntnissen aus der Wirkungsforschung in der Leitungskonferenz. 
  • Ebenfalls mit Blick auf die Qualitätssicherung übernehmen Sie die Akquise, Begleitung und vertragliche Anbindung der in unseren Betreuungseinheiten tätigen SupervisorInnen. 
  • Dazu kommt die Weiterentwicklung, Organisation und Moderation von internen Fortbildungen in Kooperation mit dem EREV, der Themenreihe als Teil unseres Onboarding-Prozesses und von diversen Fach- und Klausurtagen sowie Teamentwicklungsprozessen. 
  • Sie sind außerdem für die Auswahl, Begleitung und Betreuung unserer FSJ- bzw. BFD-Kräfte und PraktikantInnen sowie die Organisation und Durchführung von Praxismessen bzw. Jobbörsen zuständig. 
  • Im Rahmen der Netzwerkarbeit fungieren Sie einerseits als Ansprechperson für Bewerbende, Auszubildende und Praktikanten. Darüber hinaus halten Sie Kontakt zu externen Kooperationspartnern wie z.B. Schulen, Fachschulen, Hochschulen, Agentur für Arbeit, IHK u.a.) und übernehmen Lehraufträge, Fachvorträge und Expertengespräche. 

Wir wünschen uns: 

  • Studium der Sozialen Arbeit / Erziehungswissenschaften sowie praktische Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe 
  • Einschlägig geeignete Zusatzqualifikationen (z.B. Moderationsausbildung, Sozialmanagement, Systemische Beratung usw.) 
  • Souveränes Auftreten, Kontaktstärke und Sprachgewandtheit 
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen und Moderation von Veranstaltungen 
  • Freude am wissenschaftlichen Arbeiten und Verfassen von Texten sowie am Netzwerken 
  • Software-Kenntnisse in CGM sind wünschenswert 

Wir bieten Ihnen: 

  • Vergütung nach E 10 AVR.HN  
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildung zur weiteren Entwicklung Ihrer Kompetenzen 
  • Vorgesetzte und KollegInnen der Leitung und der Verwaltung unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit 
  • Leistungen aus dem „Familienbudget“ für die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen 
  • Fitnessangebot „qualitrain“ -optional 
  • „JobRad“-Angebot -optional  
  • Regelmäßige MitarbeiterInnenfeste 

Über eine Kirchenzugehörigkeit freuen wir uns. 

Ihre Arbeitszeit: 

  • Voll- oder Teilzeitstelle (75% bis 100%)  

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Mail bis 31.05.2022 an: 

EVIM
Jugendhilfe Olav Muhl 
Jonas-Schmidt-Str. 2 
65193 Wiesbaden 
06 11 – 58 99 19  
​​​​​​​olav.muhl@evim.de ​​​​​​​