Pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Arbeitsbereich Flex Wiesbaden

Beschäftigungsort: Wiesbaden | Eingestellt am: 30.12.2022

Du willst Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren darin unterstützen ihre lebenspraktischen Fähigkeiten zu erweitern und einen tragfähigen, individuellen Lebensentwurf für sich zu entwickeln? Du arbeitest gerne flexibel und selbstständig in unterschiedlichen Settings und mit den unterschiedlichsten Menschen?
Dann bewirb Dich!


Pädagogische Fachkraft
in Voll- oder Teilzeit (ab 29,25 Wochenstunden)

Das sind Deine Aufgaben

  • Du übernimmst die flexible Betreuung und Nachbetreuung von Kindern und Jugendlichen.
  • Du förderst die jungen Menschen individuell gemäß Hilfeplan und unterstützt sie im schulischen Kontext.
  • Du planst und führst freizeitpädagogische Aktivitäten durch.
  • Du strukturierst den Alltag der Jugendlichen und unterstützt sie darin sich zu organisieren.
  • Du begleitest sie in die Selbstständigkeit oder leitest sie in andere Projekte mit Wohnraum über.
  • Du betreibst Netzwerkarbeit und führst Gespräche mit Kooperationspartnern.
  • Du unterstützt Menschen mit LGBTQIA+-Themen und setzt Dich für ihre Belange ein.

   
Das bringst Du mit

  • Du hast eine Fachhochschul- oder Hochschulausbildung im pädagogischen Bereich oder besitzt mehrjährige Erfahrung in der Arbeit als Erzieher:in.
  • Du bist interessiert an der Arbeit mit belasteten Kindern und Jugendlichen und kennst die entsprechenden Hilfesysteme.
  • Du bist kommunikativ, flexibel, verantwortungsbewusst und arbeitest selbstständig und kannst Dich gut selbst organisieren.
  • Du besitzt eine stabile, belastbare Persönlichkeit und gehst souverän mit Krisen- und Konfliktsituationen um.
  • Du bist sicher im Umgang mit Inklusion und den behördlichen Vermittlungen von benachteiligten Menschen
  • Über eine Kirchenzugehörigkeit freuen wir uns.

Das bieten wir Dir

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einem tariflichen Jahresgehalt (AVR.HN, E 8,5) 
  • Regelmäßige fachliche Fortbildungen und die Möglichkeit, Dich darüber hinaus über unser Learning-Management-System stetig weiterzubilden, pädagogische Fachberatung und Supervision, kollegialen Austausch
  • Mitarbeiter-Benefits, wie eine JobRad-Option, Firmenfitness, Corporate Benefits, mögliche finanzielle Unterstützung für die Betreuung Familienangehöriger, Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiter-Events u.v.m.

Auf Deine Bewerbungen per E-Mail (Cornelia Leitfuß, conny.leichtfuss@evim.de) oder über unser Bewerbungsformular freuen wir uns! 
Du hast noch Fragen? Dann lass uns telefonieren! Du erreichst mich, Patrick Lahr, Regionalleitung, unter
+49 611 50400723.

Die EVIM Jugendhilfe bietet im Rahmen des SGB VIII, §§27ff Hilfen zu Erziehung. Wir machen Kinder, Jugendliche und deren Familien sowie junge Erwachsene mit unseren ambulanten und (teil-) stationären Angeboten stark fürs Leben, und begleiten sie durch individuelle Unterstützung in ein eigenständiges Leben. 
Das Angebot der Flex (Flexible Betreuung) richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und umfasst die flexible Betreuung im Sinne des § 27ff und auch im Rahmen von §35a, sowie die Nachbetreuung gemäß §41 und §41a. Die jungen Menschen werden mit dem Ziel aufgenommen altersentsprechend zu agieren und bei Bedarf in passende Hilfesysteme übergeleitet zu werden. Hierbei wird der Übergang durch die Mitarbeitenden begleitet und die Adressat*innen werden auf die kommenden Schritte vorbereitet. Dies geschieht durch Beratungen und pädagogische Arbeit mit den Betreuten. 
Im Rahmen der Betreuung werden selbstbestimmtes Handeln, sowie Eigenverantwortung eingeübt. Dazu gehören auch die Aneignung und Erweiterung von lebenspraktischen Fähigkeiten. Die Betreuten lernen, sich selbst zu vertreten und für die eigenen Entscheidungen einzustehen. Sie sollen einen tragfähigen, individuellen Lebensentwurf für sich entwickeln und werden dabei zielgerichtet unterstützt. Einen weiteren wichtigen Bestandteil der Betreuung bildet die Lebens-, Sozialraum-, Ressourcen- und Netzwerkorientierung. 
 

Besuche uns auch auf Youtube.