Mit Leidenschaft und Herz - Sozialpädagoge oder Erzieher (m/w/d) ab 01.05.2021 gesucht

Beschäftigungsort: Appenheim | Eingestellt am: 10.02.2021

Wir suchen Dich, einen Sozialpädagogen, Erzieher (m/w/d) mit Leidenschaft, Herz, Spaß an der Arbeit und vielen kreativen Ideen für das neue „Eltern-Kind-Haus Appenheim“ im Kreis Mainz-Bingen

 


Wer wir sind:
Wir - die EVIM Jugendhilfe – stellen mit ambulanten und (teil-)stationären Angeboten täglich aufs Neue sicher, dass Kinder und deren Familien, die für sie individuell notwendige Unterstützung erhalten.

„Eltern-Kind-Haus Appenheim“
Das Eltern-Kind-Haus eröffnet am 01.05.2021. und bietet einen sicheren Ort für Kinder und ihre Mütter/Väter oder für schwangere Frauen. Hier erhalten Sie die Möglichkeit nachhaltige Veränderungen in ihrer  Lebensperspektive einzuleiten. Zielgruppe sind Mütter und Väter ab 15 Jahren, genauso wie schwangere Frauen ab 6 Wochen vor der Entbindung.

Dafür brauchen wir dich:
Ziel unseres pädagogischen Handelns sollte die Stabilisierung des emotionalen Gleichge-wichtes der Eltern-Kind-Beziehung sein, so dass die Eltern ihr Leben eigenverantwortlich mit ihren Kindern gestalten können. Hierfür brauchen wir dich.
Am Anfang der Hilfe wirkst Du mit bei der individuellen Clearingphase, um eine maßge-schneiderte Hilfe anbieten zu können. Im weiteren Verlauf gestaltest Du den Alltag und hilfst bei der Erfüllung der Grundbedürfnisse. Du unterstützt die jungen Mütter/Väter in allen Lebensbereichen, mit dem Ziel ihr Leben selbstständig organisieren zu können. Je nachdem, in welcher Entwicklungsphase sich die Mütter/Väter befinden, werden diese Rituale und Strukturen intensiver oder in Eigenregie durch die Mütter/Väter durchgeführt:

•    Ernährung, Pflege und Betreuung der Säuglinge bzw. Kleinkinder
•    Einkauf von Hygieneartikeln, Kleidung und Lebensmittel
•    Pflege von Zimmer bzw. Apartment, Sicherstellung sauberer Kleidung
     und Bettwäsche für die Kinder
•    Verbindliche Eltern-Kind-Zeiten zur Entwicklung von Bindungsverhalten
•    Spielzeit für die Kinder zur Förderung ihrer Entwicklung
•    Gruppen- bzw. Einzelrücksprachen mit den Müttern
•    Erziehungsplanung, Training und Tipps für das Erziehungsverhalten
•    Schule/Ausbildung/Beruf

Darüber hinaus unterstützt Du unsere jungen BewohnerInnen dabei herauszufinden, was sie interessiert, wo ihre Talente liegen und wie sie ihr neues Leben gestalten möchten. Gemeinsam mit den Eltern gehst Du auf die Suche nach Ressourcen in ihrem Umfeld (Familie, Freunde, Lebenspartner) und ihr versucht diese zu aktivieren.

Qualifikationsanforderungen

•    Im besten Falle können wir mit dir eine langjährig erfahrene
     Fachkraft in unserem Team begrüßen
•    Als multiprofessionelles Team sind wir offen für: ErzieherInnen,
     Bachelor Soziale Arbeit, KinderpflegerInnen oder Hebammen und
     vergleichbare Abschlüsse.
•    Über Erfahrung in der systemischen Arbeit mit jungen Menschen
     kannst du dich bereichernd ins Team einbringen.
•    Über Zusatzausbildungen (Marte Meo, PEKiP,…) oder die Bereitschaft
     diese zu beginnen, freuen wir uns.
•    Ohne PKW-Führerschein (Klasse B) geht’s in der Arbeit nicht, aber wenn
     du noch keinen hast, finden wir eine gute Lösung.
•    Weil wir eine christliche Einrichtung sind, freuen wir uns, wenn du einer
     christlichen Kirche angehörst. Das ist aber kein Muss.

Was wir für Dich tun:

•    Wir zahlen nach Tarif AVR.HN, Entgeltgruppe E8.
•    Ein unbefristeter Vertrag ist für uns selbstverständlich.
•    Fahrradfahren wird durch unser günstiges Jobrad zum Vergnügen.
•    Bei der Dienstplanung richten wir uns so gut es geht nach den
     Wünschen unserer Fachkräfte, die wir zwei Monate im Voraus abfragen.     
•    Die Supervision findet bei uns natürlich während der Arbeitszeit statt.
•    Unsere MitarbeiterInnen besuchen jedes Jahr eine fachliche Weiterbildung
     zu Themen wie Neue Autorität, Resilienzforschung, Traumapädagogik,
     Sexualpädagogik und viele Weitere.
•    Rückhalt durch Deinen Träger bekommst Du in Form von jeder Menge
     helfender Hände in der Geschäftsstelle.
•    Du arbeitest in einem multiprofessionellen Team und wirst jeder Zeit
     durch deine KollegInnen vor Ort unterstützt.
•    Bei uns darfst Du Verantwortung für eigene Projekte übernehmen, für
     Deine Ideen sind wir offen! Du hast die Möglichkeit eine neue Einrichtung
     der EVIM Jugendhilfe mit aufzubauen und hast viel Gestaltungsspielraum.
•    Übrigens: BerufsanfängerInnen und WiedereinsteigerInnen sind ebenso
     willkommen wie erfahrene KollegInnen.

Und jetzt bist Du dran!

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung Onlinebewerbungsformular oder per Mail an:
patrick.schulze@evim.de

Für Deine Rückfragen:
Patrick Schulze
(Regionalleitung Mainz-Bingen)
Fon:     +49(0)6131 8847933
            +49(0)152 33542059       

Besuche auch das Karriereportal der Jugendhilfe!