Sozialpädagoge (m/w/d) mit Leidenschaft und Herz

Beschäftigungsort: Hofheim am Taunus und Hochtaunuskreis | Eingestellt am: 08.10.2020

Wir suchen ab dem 01.11.2020 einen Sozialpädagogen/Erzieher (w/m/d)  für das Betreuungsangebot „Ambulante Hilfen MTK und HTK“ mit einem Stellenanteil von 0,75 (30 Stunden) im Main-Taunus-Kreis und Hochtaunuskreis, der Kinder, Jugendliche sowie deren Eltern stark fürs Leben macht. Fußabdrücke hinterlassen...nachhaltig und erfolgreich...

 


Wer wir sind:
Wir - die EVIM Jugendhilfe – stellen mit ambulanten und (teil-) stationären Angeboten täglich aufs Neue sicher, dass Kinder und deren Familien die für sie individuelle notwendige Unterstützung erhalten. Als Arbeitgeber stehen wir für starke Teams mit flachen Hierarchien, die partnerschaftlich und konstruktiv zusammenarbeiten. Auf unsere Unterstützung mit pädagogischer Fachberatung, Supervision und Fort-bildung kannst Du stets zählen. Wir übernehmen im Rahmen des SGB VIII, §§27ff Hilfen zu Erziehung in Form von aufsuchender Sozialarbeit.

Was Deine Aufgaben sind:
Du arbeitest allein oder im Tandem mit Familien und den Kindern / Jugendlichen und hast stets den Überblick über die Bedarfe und Aufträge für und mit den Klienten, dazu bist Du ein verlässlicher und konstanter Ansprechpartner für das Jugendamt.
Du stärkst die Jungs aber auch die Mädchen in ihren Handlungen, erarbeitest alternative Lebensentwür-fe und sorgst für ein gutes und gesundes Miteinander innerhalb der Familien-, Schul- und Freizeitsys-temen. Kinderschutz steht für Dich an oberster Stelle.

Das bringst Du mit:
-  Einen Bachelor Soziale Arbeit oder Abschluss als Erzieher*in
-  Du bist erfahren in der ambulanten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
   und Familien
-  kreative Lösungen für kreative Menschen und originelle Verhaltensweisen
-  Erfahrungen mit systemischen Arbeiten
-  Weil Du Familien in der ganzen Region besuchst, benötigst Du
   zwingend den Führerschein der Klasse B

Über eine Kirchenzugehörigkeit freuen wir uns.

Arbeitszeit:
30 Stunden/ Woche (75%) mit der Möglichkeit der Aufstockung auf 100%.

Arbeitsort:
Vorgesehen ist eine Krankheitsvertretung bei den Ambulanten Hilfen MTK mit anschließendem Wechsel (unbefristet) zu den Ambulanten Hilfen Hochtaunuskreis.

Was wir für Dich tun:
Für Deine Mitarbeit bei uns erhältst Du tarifliche Bezahlung (E 8,5) nach der Einarbeitung. Unsere MitarbeiterInnen besuchen jedes Jahr eine fachliche Weiterbildung. Für die Betreuung Deiner eigenen Kinder kann es im Rahmen des „Familienbudget“ finanzielle Unterstützung geben. Wir fördern Deine berufliche Weiterentwicklung. Mit fast 50 verschiedenen Betreuungsangeboten hast Du auch die Möglichkeit, Dich beruflich zu verändern, ohne gleich den Arbeitgeber zu wechseln.

Wir sind da, wo uns Menschen brauchen – sei dabei und bewerbe dich jetzt.

Bewerbungen per Email:
elke.mischo-laabs@evim.de

Rückfragen an:    
Thomas Baecker
Regionalleitung Hochtaunuskreis
Fon:     +49(0)6081 9470925 oder +49(0)1520 4785278  
Mail: thomas.baecker@evim.de