Hebamme/ Kinderkrankenschwester (m/w/d)

Beschäftigungsort: Hochtaunuskreis | Eingestellt am: 25.11.2021

Die EVIM Jugendhilfe sucht – ab dem 01.01.2022 - in Kooperation mit der Fachstelle  „Frühe Hilfen“ des Hochtaunuskreises eine Hebamme oder Entbindungspfleger (m/w/d), Kinderkrankenschwester oder Kinderkrankenpfleger (m/w/d) mit Zusatzqualifikation zur Familienhebamme/Familienentbindungspfleger oder der Bereitschaft, eine Zusatzqualifikation zu erwerben. Vorerst befristet bis zum 31.12.2022.

 

 


Wer wir sind:

Wir - die EVIM Jugendhilfe – stellen mit ambulanten und (teil-) stationären Angeboten täglich aufs Neue sicher, dass Kinder und deren Familien, die für sie individuelle, notwendige Unterstützung erhalten. Als Arbeitgeber stehen wir für starke Teams mit flachen Hierarchien, die partnerschaftlich und konstruktiv zusammenarbeiten. Auf unsere Unterstützung mit pädagogischer Fachberatung, Supervision und Fortbildung kannst Du stets zählen.

Frühe Hilfen: Präventiv, niederschwellig und flexibel
Der präventive Ansatz soll Kindern einen guten Start ins Leben ermöglichen und Eltern frühzeitig in ihren Kompetenzen stärken. Familienhebammen ersetzen nicht die Betreuung durch eine freiberufliche Hebamme, sondern sind ein zusätzliches Angebot zu den bekannten Leistungen der Krankenkassen.

Das erwartet Dich:
•    Du bis in ein fachliches Team zur Beratung und zum Austausch eingebunden.
•    Nach Zuweisung der Familien zum Projekt, stellst Du den Erstkontakt her,
     dabei arbeitest Du überwiegend aufsuchend und interdisziplinär mit anderen
     Institutionen und Berufsgruppen
•    Dein Arbeitsschwerpunkt liegt auf der psychosozialen und gesundheitlichen
     Beratung, Betreuung und Begleitung von Schwangeren, Müttern/Vätern
     und Familien mit Kindern im ersten Lebensjahr
•    Dabei bist Du Vermittler/in von Hilfsangeboten, ggf. begleitest Du zu
     Ärzten/Ärztinnen, med. Einrichtungen, anderen Behörden und Leistungsträgern
•    Du bist maßgeblich an der Stärkung der Elternkompetenz bezogen auf das
     Erkennen von Überlastungs- und Stresssituationen sowie dem Aufbau fester
     Bindungsbeziehungen zum  Kind und der Kompetenzvermittlung bezüglich
     der Gesundheit und Förderung des Kindes     beteiligt
•    Du bist als Teil des Teams an der Mitentwicklung und Gestaltung des
     aktuellen Projektes beteiligt

Das wünschen wir uns:

•    Abschluss als examinierte Hebamme/Entbindungspfleger/
     Kinderkrankenschwester/Kinderkrankenpfleger mit abgeschlossener
     Zusatzqualifikation
•    Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
•    Team- und Konfliktfähigkeit
•    einen Führerschein Klasse III und die Bereitschaft, das eigene Auto zu nutzen
•    Engagement und Belastbarkeit, Souveränität im Umgang mit Krisen- und
     Konfliktsituationen, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
•    Kooperationsbereitschaft und gute kommunikative Fähigkeiten mit Partnern
•    PC-Kenntnisse (Word, Excel, Power-Point)
•    Über eine Kirchenzugehörigkeit freuen wir uns.

Wir bieten Dir:

•    Vergütung nach AVR.HN E 8
•    Erstattung Deiner Fahrtkosten zu den Einsatzorten
•    Flexible Arbeitszeiten zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr
•    Dienstlaptop und Diensthandy
•    pädagogische Fachberatung und Unterstützung
•    Einbindung in ein Team und in die Gesamteinrichtung
•    interne und externe Fortbildung
•    Supervision

Arbeitszeit:    15 Stunden/ Woche (37,5%)
Arbeitsort:     Hochtaunuskreis

Was wir für Dich tun:

Für Deine Mitarbeit bei uns erhältst Du tarifliche Bezahlung. Unsere MitarbeiterInnen besuchen jedes Jahr eine fachliche Weiterbildung. Für die Betreuung Deiner eigenen Kinder kann es im Rahmen des „Familienbudgets“ finanzielle Unterstützung geben. Wir fördern Deine berufliche Weiterentwicklung.

Wir sind da, wo uns Menschen brauchen – sei dabei und bewirb dich jetzt.

Bitte richte Deine schriftliche Bewerbung an:
EVIM Jugendhilfe Mirjam Schwarz Jonas-Schmidt-Str. 2
65193 Wiesbaden 0611/504007-26
mirjam.schwarz@evim.de