Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Altenpflegeexamen geschafft - Die Welt steht offen!

23 Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Altenpflegeschule Wiesbaden haben die dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und damit die staatliche Anerkennung als examinierte Altenpfleger/in erworben. In einer Feierstunde erhielten sie jetzt ihre Abschlusszeugnisse. Träger der Ausbildung sind die Mission Leben-Lernen gGmbh und die EVIM Gemeinnützige Altenhilfe GmbH als Praxispartner.

Auf dem Hintergrund eines wachsenden Bedarfs an qualifizierten Pflegefachkräften kooperieren beide Träger bereits seit über zehn Jahren. „Lehrpläne und Lernprozesse sind dadurch optimal aufeinander abgestimmt. Theorie und Praxis in der Ausbildung lassen sich so besonders gut miteinander verknüpfen“, sagt Ulrike Döring, EVIM Referentin Pflege. 19 der Examinierten wurden in stationären Einrichtungen der EVIM Altenhilfe sowie in speziellen Ausbildungseinheiten in der Ambulanten Pflege, im gerontopsychiatrischen Bereich und in der Asklepios Paulinen Klinik ausgebildet. Über die Hälfte der Absolventen wird von EVIM übernommen, andere sammeln berufliche Erfahrungen bei anderen Trägern oder gehen in ihre alte Heimat zurück. Gemeinsam mit den 19 Auszubildenden haben vier Schülerinnen und Schüler anderer Träger das Examen abgelegt. Mit einer Fachkräftequote von 50 Prozent und darüber ist die EVIM Altenhilfe sehr gut aufgestellt. Fort- und Weiterbildung haben einen hohen Stellenwert. Für examinierte Fachkräfte bietet der Stellenmarkt viele Perspektiven.