Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Tour durch die Wiesbadener Pflegeeinrichtungen 23.9. - 27.9.2013

Möglichst lange in der eigenen Wohnung bleiben - das wünschen sich viele Menschen im Alter.  Doch manchmal ändern sich Lebenssituationen:  Die  Mobilität ist eingeschränkt und der Alltag plötzlich nicht mehr allein zu bewältigen.  Familienangehörige oder Freunde können nicht die Unterstützung leisten, die man benötigt, besonders dann, wenn Pflege rund um die Uhr erforderlich ist.

Viele Menschen stehen vor der Frage: Gehe ich in ein Pflegeheim? Diese Entscheidung ist oft mit Ängsten und Sorgen verbunden – doch die Lebenswelt in einer Pflegeeinrichtung bietet viel: Gemeinschaft erleben und den privaten Raum genießen – ganz nach Wunsch. Singen, Malen, Theaterspiel, Gymnastikrunden und Gehirnjogging,  Backen und Kochen, feiern und Ausflüge machen. All das, was das Leben auch im Alter lebens- und liebenswert macht. Zu einer Tour durch die Wiesbadener Pflegeeinrichtungen laden das Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Altenarbeit, GeReNet.Wi und das Forum Demenz der Landeshauptstadt ein: Vom 23. September bis zum 27. September stehen die Türen der Wiesbadener Pflegeeinrichtungen weit offen: Besuchen Sie uns, informieren Sie sich und lernen Sie unsere vielfältigen Angebote für Senioren kennen. Das detaillierte Programm finden Sie hier (bitte anklicken).

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Wiesbadener Pflegeheimen der EVIM Altenhilfe freuen sich auf Ihren Besuch im Jan-Niemöller-Haus, Katharinenstift, Johann-Hinrich-Wichern-Stift, Ludwig-Eibach-Haus,  Seniorenzentrum Kostheim und im Alzheimer Tageszentrum!