Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

„Es luthert“ am Campus Klarenthal – Musikalisch-literarischer Abend zum Auftakt der Projektwoche am 19. Juni

„Am Campus sprudeln die Projekte“, freut sich Uwe Brecher, stellvertretender Schulleiter. Damit spielt er besonders auf die vielfältigen Aktivitäten im Lutherjahr und zum Reformationsjubiläum an, die mit einer Projektwoche starten. Diese beginnt am 19. Juni um 19 Uhr mit einer öffentlichen musikalisch-literarischen Veranstaltung mit dem Kleinkunstduo Stimmritze & So“.

Im Mittelpunkt der Projektwoche für die Oberstufe steht die Reformation. „In der Projektwoche erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Bedeutung der Reformation aus kunst-, musik-, theologie- und sozialgeschichtlicher Perspektive“, sagt Stefanie Palme-Becker, die mit ihrem Lehrkräfte-Team für das Konzept verantwortlich zeichnet. Ganz im Sinne des Campus‘ ist das Lutherprojekt fächer- und jahrgangsübergreifend. Dabei wird auf Kreativität im Prozess der Auseinandersetzung mit dem Thema viel Wert gelegt. Geplant ist zum Beispiel im Rahmen mehrtägiger Gruppenarbeiten, ein Kunstwerk aus jener Epoche theaterpädagogisch nachzustellen und sich auch musikalisch der bewegten Zeit zu nähern. Die Ergebnisse werden in einer gemeinsamen Präsentation zum Sommerfest am 24. Juni vorgestellt.  

Auftakt für die Projektwoche ist  eine öffentliche Abendveranstaltung mit dem Kleinkunstduo „Stimmritze & So“ unter dem Motto „Tritt frisch auf! Tu’s Maul auf! Hör bald auf!“ am Montag, den 19. Juni im Kubus auf dem Campus.  Klaus Brantzen und Alexander Spemann  beleuchten an diesem Abend literarisch-musikalisch Wort und Wirkung von, über und um Martin Luther. Brantzen hat sich freiberuflich als Schauspieler, Sänger, Musicaldarsteller und Musiker an Theatern bundesweit und durch verschiedene Kleinkunstabende einen Namen gemacht. Alexander Spemann ist Heldentenor am Staatstheater Mainz und betätigt sich neben seinem Beruf auch als Komponist, Texter, Papiertheaterspieler und Arrangeur.

Ort: Campus Klarenthal,  Am Kloster Klarenthal 7a, Beginn: 19 Uhr. Eintritt: 10 Euro. Um Anmeldung bis zum 16. Juni wird gebeten: 0611 72442414

Foto: epd