Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Menschen mit Demenz verstehen - Fortbildungstag für Ehrenamtliche und Angehörige am 8.11.

Freie Plätze gibt es noch bei einem Fortbildungstag am 8. November für Ehrenamtliche und Angehörige, die Menschen mit Demenz betreuen. Thema ist der respektvolle und wertschätzende Umgang mit den Erkrankten. Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr, Im Rad 18. Kosten: 15 Euro incl. Mittagessen. Anmeldung Tel.: 99009 0.

Häufig können wir Verhaltensweisen im privaten Umfeld oder auch in der stationären Altenhilfe von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, nicht verstehen und keinen Sinn darin sehen. Besonders dann fällt ein respektvoller, wertschätzender Umgang nicht immer leicht.

Der Fortbildungstag für ehrenamtliche Helfer und Angehörige beschäftigt sich mit:

·         Emotionen wahrnehmen, welches Gefühl steckt hinter der Handlung

·         Wiederkehrende Verhaltensmuster erkennen und verstehen lernen

·         Vom Lebenslauf zur (Psycho-)Biographie

·         Ich-Wichtigkeit , wertschätzen der Handlungen

·         Handlung

·         Da-Heim-Gefühl

Es besteht die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und konkrete Beispiele aus dem Alltag zu bearbeiten.

Ort: Reha-Werkstatt, Im Rad 18, 65197 Wiesbaden

Termin:8. November, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Leitung:
Dagmar Jost-Hinkel, Altenpflegerin, Pflegedienstleitung
Dr. Karin Falkenstein, Dipl. Pädagogin

Kosten: 15  Euro inkl. Mittagessen (für EVIM Ehrenamtliche nur Mittagessen 5 Euro)