Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Das „Malzcafé“ im Seniorenzentrum Hochheim feiert runden Geburtstag

Der Aktionsfreitag am 15. September im Seniorenzentrum Hochheim ist ganz dem Jubiläum gewidmet: Vor zehn Jahren wurde das „Malzcafé“ im Erdgeschoss mit dem Ziel eröffnet, ein Treffpunkt und eine Begegnungsstätte für Bewohner, Angehörige und Gäste aus der Stadt und der Umgebung zu sein.

Seitdem haben die EVIM Verantwortlichen gemeinsam mit engagierten Ehrenamtlichen und Projektpartnern aus der Stadt verschiedene Angebote auf den Weg gebracht, die allen offen stehen, darunter das Internet-Café, das von Internet-Paten betreut wird, und das niedrigschwellige Betreuungsangebot „Aus-Zeit“ für an Demenz erkrankte Familienmitglieder, die von ihren Angehörigen zu Hause gepflegt werden. Den Cafébetrieb unterstützen 11 Freiwillige, die an drei Nachmittagen in der Woche mit Kaffeespezialitäten und leckerem Kuchen Kaffeehaus-Atmosphäre für die Gäste zaubern. Mehrmals im Jahr wird zudem öffentlich zum „Marktfrühstück“ eingeladen.

„Wir wollen diesen schönen Anlass mit einem großen, bunten Fest begehen und laden dazu ganz im Sinne dieses Angebotes alle herzlich ein“, freut sich Sibel Linz, die die Einrichtung seit Juli leitet. Geplant ist von 14.30 Uhr bis 18 Uhr zum Beispiel ein Flohmarkt mit alten Schätzen aus dem Haus. Der Erlös ist für die Gestaltung von Gottesdiensten bestimmt. Rikscha-Fahrten stehen ebenso auf dem Programm wie eine Kinderecke für die jüngeren Besucher. Wer sich über das Internet-Café und die „Aus-Zeit“ informieren möchte, findet dazu Ansprechpartner. Und für die Bewirtung ist im Malzcafé selbstverständlich auch an diesem Tag gesorgt. Musikalisch begleiten der Leierkastenmann Gerhard van der Beck und die Ehrenamtliche Annette Hansch an der Zither durch den Nachmittag.

Foto (evim/U. Wirtz von Mengden): Jung und Alt backen im Malzcafé nach Rezepten aus dem Internet

Öffentliche Angebote im Malzcafé

Das Café ist mittwochs und freitags von 14.30 Uhr – 17.30 Uhr und sonntags von 15 Uhr – 18 Uhr geöffnet. Das Internet-Café öffnet an diesen Wochentagen von 15 Uhr – 17 Uhr.

Das Betreuungsangebot „Aus-Zeit“ findet montags und donnerstags von 14 Uhr – 18 Uhr in den Räumlichkeiten des Malzcafé statt.

Kontakt für Interessenten, die diese und andere Angebote ehrenamtlich unterstützen möchten: Christine Sallmann, Sozialer Dienst, T 06146-8277 32 

Kontakt für weitere Infos zum Programm und am Veranstaltungstag: Sibel Linz, Einrichtungsleiterin, T 06146-8277 30