Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Musik im Park - Wiesbadens neue Kulturstätte

Wiesbaden kann sich über eine neue Kunst- und Kulturstätte freuen. Seit 2015 werden im Ludwig-Eibach-Haus unter der Leitung von Peter Kiel Konzerte verschiedenster Art geboten – Chorkonzerte, Solokonzerte, Oper und Rock ‘n‘ Roll.

So entsteht eine wertvolle und abwechslungsreiche Bühne, die nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums schätzen und bereichern, sondern die sich mehr und mehr auch für externe Gäste aus Wiesbaden und der Umgebung etabliert. Initiiert und geleitet wird dies von der Sängerin und Musikpädagogin Alma De Lon mit ihrer Vokal Akademie De Lon Wiesbaden e.V. und ihrer Pocket Opera Wiesbaden.

Der Höhepunkt in diesem Sommer wird ein erstes Open Air Konzert am 17. Juli um 19 Uhr im wunderschönen Park des Ludwig-Eibach-Hauses sein. De Lon organisiert ein Konzert unter dem Pavillon mit Musik aus Musical, Operette und Oper. Sie konnte für das Konzert die Sängerinnen Sarah Jones (Staatstheater Wiesbaden), Thea Mills und Susan Locke gewinnen. Das Publikum darf sich wieder auf den Chor der Pocket Opera Wiesbaden freuen. Dirigent am Abend ist Alexander Scherer. Für den leiblichen Genuss werden ein kleiner Imbiss und Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Veranstaltungsort: Wiesbaden, Pfitznerstr. 15

Plakat zum Download