Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Ausgezeichnet: Ein Licht in der Dunkelheit - Café Nachtlicht

Das Café Nachtlicht ist Anfang November mit einem Sonderpreis des Hessischen Gesundheitsministeriums ausgezeichnet worden. Die Anlaufstelle für Menschen mit seelischen Sorgen in der Sartoriusstraße in Wiesbaden ist seit über einem Jahr ein Ort zum Reden und Beisammensein.

Den Raum stellt die EVIM Behindertenhilfe zur Verfügung, die hier die Tagesstätte für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen betreibt. Das Besondere am Café Nachtlicht: Jeden Samstag öffnet es seine Türen von 20 Uhr bis 2 Uhr nachts. Neben der  Fachexpertin Daniela Hirsekorn betreuen fachfremde Ehrenamtliche das Angebot. Eingeladen ist jeder, der in diesen Abend- und beginnenden Nachtstunden nicht allein sein möchte oder kann.  

Ins Leben gerufen wurde das Café Nachtlicht auch von Manfred Rosental, der selbst Krisen durchlebt hat und seine Erfahrungen mit anderen teilen und ihnen mit diesem Angebot helfen möchte. Das Angebot ist für alle offen, aber es gibt klare Regeln. Alkohol und Drogen sind absolut verboten und um 2 Uhr schließt das Haus. Das Angebot wird sehr gut angenommen; etwa zehn bis zwanzig Leute kommen dorthin, manche  sogar aus Mainz wie Natasha Bohlig. Die 25-Jährige sagt: „Hier kann man über alles reden. Wir sind alle krank. Da ist man unter Gleichgesinnten. Ich find es es schön, dass es so etwas gibt.“

Über die Auszeichnung freuen sich alle sehr. Dazu sagt Martin Rosental: "Die Verleihung brachte uns hessenweit Aufmerksamkeit. Wir führten interessante Gespräche und konnten unsere Idee an andere weitervermitteln. Mal sehen, was daraus wird...". Das Café Nachtlicht freut sich über Unterstützung. Wer sich freiwillig engagieren möchte, meldet sich oder schaut einfach mal vorbei. Ort: Nähe Hauptbahnhof, Sartoriusstraße 2, Wiesbaden

E-Mail: info@cafenachtlicht.de, Telefon: 0611 184 64 04, Mobil: 0152 372 461 13
www.cafenachtlicht.de

(Foto: "Gespräch" Das Bild stammt von einem Klienten der Tagesstruktur der EVIM Behindertenhilfe.)