Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

125 Jahre Katharinenstift – Jubiläumsfestwochen im Juni

Eine in Konkurs gegangene Konservenfabrik, das Vermächtnis einer vermögenden Witwe und die Idee deren Tochter führte 1893 zur Eröffnung des ersten Altenheimes in Biebrich. Was würde Katharina Schneider 2018 sagen, wenn sie das von ihr initiierte Werk sehen könnte?

Das Katharinenstift ist heute ein Lebenszentrum für Menschen mit Demenz und ein Ort im Herzen von Biebrich, an dem Tradition und Moderne aufeinander treffen. Stets stand bei allem Wandel der hilfebedürftige Mensch im Mittelpunkt. Gesellschaftliche Herausforderungen wurden mit innovativen Konzepten beantwortet. „Wir verstehen uns heute als modernes Lebenszentrum in der konsequenten Verpflichtung, unsere Organisation und unsere Konzepte immer wieder auf ihre Aktualität hin zu überprüfen und mit den geforderten Rahmenbedingungen in Einklang zu bringen“, so die Einrichtungsleitenden Anna Eisold und Bastian Ringel. Mit dem Tageszentrum für Menschen mit Demenz sowie den auf dem Gelände verorteten Kooperationspartnern, der Alzheimer Gesellschaft e.V., der Geriatrischen Tagesklinik der Asklepios Paulinen Klinik und der Praxis Auromed bildet das Katharinenstift heute ein Geriatrisches Zentrum.

Das 125-jährige Jubiläum ist daher ein besonders schöner Anlass zu feiern: mit Bewohnern, Angehörigen, Haupt- und Ehrenamtlichen, Kooperationspartnern und vielen weiteren Gästen. Vom 9. Juni bis zum 24. Juni finden in diesem Jahr die Festwochen statt, die mit „Biebrichs größter Kaffeetafel und der Swing Company“ am 9. Juni um 15.30 Uhr eröffnet werden.

Über alle Veranstaltungen wird im Veranstaltungsflyer informiert.

Veranstaltungsflyer zum Download
Anmeldung zum Download

Veranstaltungsort: Rathausstr. 62 – 64, 65203 Wiesbaden-Biebrich, Kontakt: T 0611 6937 0