Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

TagTraumTänzer - junge ‚Theatermeister‘ am 17. März auf großer Bühne

Campus Klarenthal beteiligt sich zum ersten Mal an den Wiesbadener Schultheatertagen. Die ‚Theatermeister‘, eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule, präsentieren am 17. März das Stück „TagTraumTänzer“, das sie unter der Leitung von Leila Haas als Autorin und Regisseurin erarbeitet haben.

Campus Klarenthal beteiligt sich zum ersten Mal an den Wiesbadener Schultheatertagen. Die ‚Theatermeister‘, eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule, präsentieren am 17. März das Stück „TagTraumTänzer“, das sie unter der Leitung von Leila Haas als Autorin und Regisseurin erarbeitet haben.
 
"TagTaumTänzer" bewegt sich zwischen Realität und Science Fiction, zwischen Sehnsucht und Scheitern. Einerseits erleben die Zuschauer die Dynamik einer Theatergruppe von Jugendlichen, die ein selbstentwickeltes Stück proben, andererseits das Drama selbst, in dem es darum geht, was geschieht, wenn Menschen aufhören, an die eigenen Träume zu glauben. Was passiert, wenn Träume zur Ware werden? Fragen werden gestellt, Hoffnungen erzählt, Albträume wechseln sich ab mit solchen, aus denen man mit einem Lachen erwacht. „Für die ‚Theatermeister‘ ist es eine tolle Motivation, unter professionellen Bedingungen im Kleinen Haus am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden spielen zu dürfen“, sagt Haas. Campus Klarenthal präsentiert sich damit erneut als eine Schule, die kreatives Lernen fördert und unterstützt. „Wir hoffen natürlich sehr, dass viele Menschen unsere Aufführung sehen wollen und mit uns diskutieren möchten“, so die Preisträgerin des Integrationspreises der Stadt Wiesbaden.  

Die ‚Theatermeister‘ sind Schülerinnen und Schüler am Campus Klarenthal, die fast alle seit drei Schuljahren Theater spielen. Im ersten Jahr wurden fünf heutige Szenen Maskenspiel im Stile der Comedia dell´Arte entwickelt. Es folgte "Was ihr wollt" von Shakespeare und im vergangenen Jahr die Bearbeitung fünf moderner Monologe. Die Gruppe wird von Leila Haas geleitet.

Die Aufführung beginnt um 18 Uhr. Eintrittspreis auf allen Plätzen: 4 Euro

Kartenvorverkauf am Staatstheater Wiesbaden, T: 0611 132325

Spielerinnen und Spieler:  

Annika Bremser, Felicitas Scriba, Isabel Schunder, Jasmin Wartenberg, Johann Doufrain, Jonas Pabst, Kiara Höpner, Klara Mayer, Katha Messing, Luka Haas, Mickey Heumüller, Theo Braun-Munzinger

Regieassistenz: Jonas Pabst
Choreografien: Tobias Schuster
Buch & Leitung: Leila Haas

Foto (L.Haas): Leidenschaft für das Theater: Die ‚Theatermeister‘ – hier bei einer früheren Aufführung – spielen am 17. März erstmals auf großer Bühne.