Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

R+V Versicherung sozial engagiert: Werkstattprojekt für Schulverweigerer jetzt besser ausgestattet

(evim) Die R+V Versicherung spendet das Geld, welches normalerweise für kleine Mitarbeiter-Weihnachtsgeschenke ausgegeben wird, an gemeinnützige Projekte. Die EVIM Bildung freute sich über den Betrag von 10.000 Euro und konnte damit dringend benötigte Arbeitsgeräte und Arbeitsmittel, wie zum Beispiel Hebebühne, Rangierwagenheber, Reifenmontiergerät und Schlagbohrmaschine für die Lernwerkstatt an der Dotzheimer Straße anschaffen. 

Die Lernwerkstatt ist ein Angebot für männliche Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht an einer allgemeinen Schule unterrichtet werden können. Die Pädagogen der EVIM Bildung bieten ihnen ganztägig, in Gruppen oder auch einzeln, Unterricht, Arbeitsmöglichkeiten, soziales Training sowie erlebnispädagogische und sportliche Aktivitäten an. Die EVIM Bildung betreibt derzeit drei Lernwerkstätten für ca. 20 Jugendliche an drei unterschiedlichen Standorten in Wiesbaden. 

Am Dienstag, den 10. Oktober besuchten Dr. Ralph Glodek, Nachhaltigkeitsbeauftragter, und Frank Senger, Pressesprecher der R+V Versicherung AG, die neu eröffneten Räume in der Dotzheimer Straße, um sich persönlich von der Wirksamkeit der Spende zu überzeugen und sich über den aktuellen Stand der inhaltlichen Arbeit zu informieren.  „Bildung für Jugendliche ist ein zentraler Aspekt unseres sozialen Engagements in Wiesbaden“, sagte Dr. Ralph Glodek.  „Mit der Lernwerkstatt setzt die EVIM unser genossenschaftliches Motto der ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ besonders vorbildlich um.“

„Wir sind der R+V Versicherung von Herzen dankbar, dass sie unseren Auftrag, jungen Menschen eine neue Perspektive zu bieten, so nachhaltig unterstützt“, würdigte Gerhard Kopplow, Geschäftsführer der EVIM Bildung, das großartige Engagement.    

Foto (R+V) von links nach rechts: Dr. Ralf Glodek (Nachhaltigkeitsbeauftragter der R+V Versicherung), Matthias Loyal (Vorstandsvorsitzender EVIM), Heiner Holdinghausen (Lehrer), Gerhard Kopplow (Geschäftsführer EVIM Bildung gGmbH), Moritz Karp (Erzieher).