Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Erntedankfest zum Jubiläum: 25 Jahre Schlocker-Stiftung am 1. Oktober

Mit einem großen Erntedankfest auf dem Gelände der EVIM Schlocker-Stiftung wird das 25-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert. Von 13 Uhr bis 18 Uhr sind Interessenten, Freunde und Förderer, Kunden, Mitarbeiter und Fachpersonal herzlich auf das Gelände in der Dürerstraße in Hattersheim eingeladen! Die Gäste erwartet ein buntes, vielfältiges Programm mit Musik, Aktionen, Unterhaltung und Information. Das Erntedankfest beginnt um 13 Uhr mit einem Gottesdienst.

Die Schlocker-Stiftung präsentiert sich zum runden Jubiläum dynamisch, gut vernetzt in der Region und voller Ideen für die Zukunft. Damit erfüllt sie das Vermächtnis von Johanna Schlocker mit Leben. Deren Wille war es, auf ihren Grundstücken  in Hattersheim einen Ort entstehen zu lassen, an dem behinderte Menschen leben und arbeiten können. Heute bietet die Schlocker-Stiftung in ihren Werkstätten nicht nur 374 Klienten eine qualifizierte Beschäftigung und vielfältige Möglichkeiten, sich persönlich weiter zu entwickeln sowie 52 beeinträchtigten Menschen in der Wohnanlage ein Zuhause. 

Die Schlocker-Stiftung ist zugleich „mitten in Hattersheim“ und beteiligt sich aktiv an der Quartiersentwicklung der Stadt auf vielfältige Weise: zum Beispiel mit einem inklusiven Wohnprojekt, das im Dezember fertiggestellt wird und mit gemeinsamen lokalen Initiativen wie das Wildpflanzenprojekt im Rahmen der landesweiten Kampagne „Wildes Hessen“. Das Projekt, das von der Umweltstiftung und der KfW Stiftung gefördert wird, verbindet ganz unterschiedliche Akteure aus Hattersheim, die sich für Biodiversität stark machen. Örtliche Vereine können zudem Teile des Schlocker-Areals für ihre Angebote mit nutzen. „Wir wollen uns künftig noch stärker für die Interessen der Stadt und ihrer Bürger öffnen und nicht nur räumlich sichtbar zusammenwachsen“, bekräftigen die beiden Leiter der Schlocker-Stiftung Peter Griebel und Nicola Böhm auch mit Blick auf die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Hattersheim. „Da zu sein, wo Menschen uns brauchen, heißt auch, unseren Auftrag immer wieder neu zu reflektieren und gemeinsam engagiert und kreativ Inklusion gestalten.“  

Neben dem kontinuierlichen Ausbau und der Anpassung der Angebote für Klienten und Kunden auf dem Gelände der Schlocker-Stiftung bedeutet das zum Beispiel das Ziel, die Anzahl der betriebsintegrierten Beschäftigungsplätze für behinderte Mitarbeiter außerhalb der Werkstatt in Unternehmen der Region von derzeit 30 auf 40 zu erweitern. Oder Betreuungsangebote für neue Personenkreise, wie Menschen aus dem Autismusspektrum oder dementiell veränderte Menschen mit Downsyndrom, zu entwickeln.

Veranstaltungsort: EVIM Schlocker-Stiftung, Dürerstraße 25, Hattersheim