Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Hamburger Autorin Birte Müller zu Gast in der Schlocker-Stiftung

Die Hamburger Autorin und Illustratorin Birte Müller war am 19. Oktober erstmals zu Gast im Main-Taunus-Kreis. Eingeladen hatte die EVIM Schlocker-Stiftung zu einer Lesung im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe im Grünen Daumen der Schlocker-Gärtnerei. Dabei ging es um das Thema „Leben mit Behinderung“.

Gastgeber Christoph Schuch freute sich ganz besonders, es während der Buchmesse-Zeit geschafft zu haben, Birte Müller für eine Lesung nach Hessen zu holen. Für Birte Müller ist die weite Reise gar nicht so einfach, denn sie hat ein Kind mit Down Syndrom und ein Kind mit "Normal Syndrom", wie sie es selbst beschreibt. Die Autorin, die auch in Spiegel Online und in der Zeitschrift A Tempo Kolumnen veröffentlicht ( Willis Welt und Ganz harte Schule), erzählte mit viel Spaß, Leidenschaft und Tiefgang von ihrem Familienleben mit ihrem gleich mehrfach behinderten Kind Willi. Christoph Schuch freute sich über die gute Resonanz: „Erneut war unser Raum voll besetzt. Da einige Zuhörer selbst mit dem Thema konfrontiert waren, entwickelte sich im Laufe des Abends eine spannende Diskussion.“

Ende November gibt es wieder ein Natur-Thema in der Gärtnerei: am 30.11. läuft um 19.30 Uhr der Dokumentarfilm „More than Honey“.