Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Campus Klarenthal wurde als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet

Campus Klarenthal ist eine von weiteren 16 Schulen aus Hessen, die sich seit dem 10. November für die nächsten drei Jahre »MINT-freundliche Schule« nennen. Zusätzlich zu diesen neuen Schulen behalten nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung insgesamt 15 Schulen durch eine erneute Bewerbung und Prüfung das Signet »MINT-freundliche Schule«. Die Schulen werden für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in Wiesbaden ausgezeichnet.

Die Ehrung der Schulen steht unter der Schirmherrschaft des hessischen Kultusministers, Prof. Dr. R. Alexander Lorz sowie der Kultusministerkonferenz KMK.

„Unsere Schulen müssen ins digitale Zeitalter hineinwachsen. Die MINT-freundlichen Schulen in Hessen stärken die MINT-Kompetenzen der Schüler wie der Lehrer. Breitband und WLAN  sind nötiges Fundament, doch jetzt braucht es auch Standards, um pädagogisch-didaktisch klug digital lernen zu können. Alle 25 weiterführenden MINT-freundlichen Schulen und die 4 MINT-freundlichen Grundschulen in Hessen arbeiten mit herausragenden außerschulischen Partnern im MINT-Segment zusammen, davon etliche Schulen schon jetzt mit ausgezeichneten Informatik-Zusatzangeboten, zum Beispiel digitalen Unterrichtsstunden, Nachmittags-AGs, Wettbewerben, Workshoptagen und Sommercamps. Alle diese Schulen sind Vorbild und Vorreiter nicht nur für gute MINT-Bildung in Deutschland, sondern auch für dessen digitale Zukunft,“ sagt Thomas Sattelberger, Vorsitzender der BDA/BDI-Initiative „MINT Zukunft schaffen“.