Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

Aktuelle Meldungen

Großartig! – EVIM Projekte beim Freiwilligentag Wiesbaden sagen Danke!

Seit 2009 veranstaltet das Freiwilligenzentrum Wiesbaden den Freiwilligentag in Kooperation mit dem Competence & Career Center der Hochschule RheinMain und damit dieses Jahr – am 3. September 2016 - bereits zum achten Mal in Folge. Ziel dieses Aktionstages ist es, sowohl für ehrenamtliches Engagement zu werben, als auch auf die Arbeit des Freiwilligenzentrums und der zahlreichen gemeinnützigen Einrichtungen in Wiesbaden aufmerksam zu machen.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Wohngruppe in Kloppenheim von dieser tollen Aktion profitieren konnte“, freut sich Simone Wittek, Bereichsleiterin der EVIM Jugendhilfe mit dem ganzen Team über das großartige Engagement der freiwilligen Eintagshelden und Eintagsheldinnen der Nassauischen Sparkasse. Auf dem Gelände der Wohngruppe entstand unter den geschickten Händen aller großen und kleineren Mitwirkenden ein artgerechtes Reich für die Hühner, die von den Kids liebevoll gehegt und gepflegt werden. Dieses tolle Projekt war eines von vier EVIM Angeboten, die durch Unterstützung von Freiwilligen realisiert wurden. „Die gute Zusammenarbeit und das harmonische Miteinander zwischen Helfern, Kindern und unserem Team hat uns auch in diesem Jahr wieder begeistert“, resümiert Antje Meinzer, Regionalleiterin der EVIM Jugendhilfe. Weitere Projekte hatten das Jan-Niemöller-Haus, EVIM be welcome, das Wohnhaus Idsteiner Straße der EVIM Behindertenhilfe angeboten und mit tatkräftiger Unterstützung der Freiwilligen durchgeführt. 

Die Dokumentation zum Freiwilligentag 2016 wurde jetzt von den Veranstaltern vorgestellt und den Projekten übermittelt. Wer mehr über dieses heldenhafte Engagement wissen möchte, findet hier alle Infos zum Download. 

Im kommenden Jahr werden wieder engagierte Eintagshelden und Eintagsheldinnen mit interessierten Initiativen, Vereinen und Organisationen zusammengebracht, und zwar am 2. September 2017! Auch EVIM wird wieder mit dabei sein. 

Foto (EVIM): In der Wohngruppe Kloppenheim wurde gemeinsam beim Freiwilligentag eifrig gewerkelt, damit das Zuhause der Kinder und Jugendlichen noch schöner wird.

Hintergrund  

Der Freiwilligentag richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wiesbaden und Umgebung, die sich durch freiwilliges Engagement in die Gesellschaft einbringen möchten. Sie haben dabei die Möglichkeit, einen Tag lang unverbindlich in soziale Einrichtungen hinein zu schnuppern und ehrenamtliches Arbeiten kennenzulernen.

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Sven Gerich, steht als Schirmherr hinter dem Projekt, das er sowohl finanziell, als auch mit großem Engagement in der Öffentlichkeit unterstützt. In 2016 engagierten sich 198 Freiwillige an diesem Tag in 29 sozialen Projekten. Das Projektteam des Freiwilligentags 2016 bestand in diesem Jahr aus neun Studentinnen der Hochschule RheinMain aus ganz verschiedenen Studiengängen: von Media Management und Medientechnik, über International Business Administration und Insurance & Finance oder Bildung in Kindheit und Jugend, bis hin zu Internationalem Wirtschaftsingenieurwesen.