Seniorenzentrum Katharinenstift

Vielfältige Aktivitäten, Musiktherapie

Vielfältige Angebote und Aktivitäten

Wir bieten unseren Bewohner*innen eine Lebenswelt, in der sie sich geborgen und sicher fühlen können. Dabei ist uns eine familiäre Atmosphäre sehr wichtig: Man kann mit anderen Menschen aktiv sein oder aber den privaten Raum genießen – ganz nach Wunsch und Bedürfnis. Unsere Kreativ- und Beschäftigungsangebote bieten bei Bedarf gezielte Unterstützung und Anregungen, z. B. bei Gedächt­nistraining, Gesprächsrunden, Hörclubs sowie Mu­sik- und Spielenachmittagen. Erweitert werden die Angebote durch regelmäßig stattfindende Gymnas­tik, Chor, die Schlossparkgruppe, Gottesdienste oder therapeutische Angebote wie Musik- oder Kunst­therapie.  Sie fördern die geistigen und körperlichen Fähigkeiten, rufen Erinnerungen wach und regen zum Erzählen aus der Vergangenheit an.

Darüber hinaus ermöglicht unsere Senioren-Rikscha unseren Bewohner*innen Ausflüge in den Schlosspark, durch Biebrich und an das Rheinufer.

Unsere Bewohner*innen können ihren Tag vielfältig und abwechslungsreich gestalten. Dazu laden wir auch immer wieder zu jahreszeitlichen und christlichen Festen, kulturellen Veranstaltungen, Ausflügen, Lesungen oder musikalischen Veranstaltungen ein. Das Katharinenstift pflegt darüber hinaus einen lebendigen Austausch mit der Gemeinde und unterschiedlichen quartiersbezogenen Organisationen und Vereinen.

Unser soziales Miteinander ist christlich geprägt. Spiritualität leben wir mit Andachten, ökumenischen Gottesdiensten, Gesprächen und seelsorgerischem Beistand.


Das zeichnet uns aus

EVIM Katharinenstift - Angehörige, Freunde und Besucher gehören dazu

Angehörige, Freunde und Besucher gehören dazu

Angehörige sind bei uns im Haus stets gern gesehen und willkommen. Wir laden Angehörige regelmäßig ein, informieren über unsere Arbeit und besprechen mit ihnen fachliche Themen. Viele engagierte Ehrenamtliche unterstützen unsere Arbeit zum Beispiel bei Besuchsdiensten, bei Spaziergängen und Ausflügen, bei Festen und im Café im Schlosspark.

EVIM Katharinenstift - High Care Einheit Mosburg

High Care Einheit Mosburg

Zehn Menschen, die sich in einem fortgeschrittenen und schweren Stadium der Demenz befinden, leben in einem eigenen, großzügigen Wohn- und Essbereich. Durch die räumliche Nähe haben die Mitarbeiter einen sehr engen Kontakt zu den Bewohnern, wodurch sie deren Bedürfnisse intensiv erspüren und dadurch ihre Begleitung entsprechend ausrichten können.

Radiobeitrag hr info vom 5.3.2019
 Beitrag anhören

 Info-Flyer High Care Einheit Mosburg

EVIM Katharinenstift - Geriatrisches Zentrum am Schlosspark

Geriatrisches Zentrum am Schlosspark

An unserem Standort befinden sich auch die Geriatrische Tagesklinik der Asklepios Paulinen Klinik, die Praxis Auromed und die Alzheimer Gesellschaft Wiesbaden e.V., mit denen wir in den Strukturen des 'Geriatrischen Zentrums am Schlosspark' eng zusammenarbeiten.

Fahrradrikscha im Katharinenstift

Spezielle Senioren-Rikschas verbinden auf leichte Art und Weise Bewegung und Begegnung. Sie ermöglichen den Senior*innen kleine Ausflüge, wie hier in den Biebricher Schlosspark, und lassen dabei Erinnerungen lebendig werden. Das Angebot begeistert die Bewohner*innen auch in anderen Seniorenzentren von EVIM.

Steckbrief

  • Stationäre Pflege
  • Demenzgruppen mit besonderem Betreuungsbedarf
  • Kurzzeitpflege
  • Intensive Care

Einrichtung zertifiziert von der BIVA e.V.

 

Mehr Infos:

Beurteilung der Einrichtung auf heimverzeichnis.de

 

Zertifizierung "Lebensqualität im Alter" Grüner Haken der BIVA e.V

Regelmäßige Termine

Unter der fachkundigen Leitung von Chorleiterin Katrin Engel treffen sich Bewohner*innen und Angehörige zum gemeinsamen Singen im Festsaal. Jeden Freitagmorgen um 11:00 Uhr steht dann die Freude am gemeinsamen Singen von bekannten Liedern im Vordergrund.

Die direkte Nähe zum Biebricher Schlosspark ist ein unvergleichlicher Standortvorteil unserer Einrichtung. Betreuungskräfte und ehrenamtliche Helfer*innen gehen mit den Bewohnern im regelmäßigen Turnus in den ungeraden Kalenderwochen montags um 15:30 Uhr zum jahreszeitlichen Naturerlebnis in den Schlosspark. „Jahreszeiten bewusst gemeinsam erleben.“ – dieser Gedanke soll hier getragen werden.

Zweimal in der Woche – jeweils montags und donnerstags – wird es um 10:30 Uhr sportlich: dann treffen sich die Bewohner*innen des Hauses im Festsaal und werden von unseren Betreuungskräften sowie ehrenamtlichen Helfer*innen gymnastisch angeleitet. Die Gymnastikstunden zeichnen sich durch ihre abwechslungsreichen Bewegungsspiele aus und erfreuen sich einer großen Beliebtheit, weshalb sie stets gut besucht sind.

Immer dienstags vormittags ist unsere Musiktherapeutin Kerstin Kronenberger-Schäfer im Haus. Das Angebot legt dabei ein besonderes Augenmerk auf Menschen mit Demenz, da der Einsatz von Musik einen besonderen Zugang bietet, der Erinnerungen und Emotionen weckt, welche auf der verbalen Ebene nicht mehr zu erreichen sind.

Der Donnerstagnachmittag steht immer ganz im Zeichen der Kunst: die Farbzeit ist das maltherapeutische Angebot unseres Hauses. Unter der Expertise von Dr. Oliver Schultz können die Bewohner*innen je nach Geschmack und Lust zeichnen, malen und farblich experimentieren. Von Zeit zu Zeit entstehen hieraus auch Ausstellungen, in denen die Werke der Bewohner*innen präsentiert und bestaunt werden können.

KONTAKT UND ANSPRECHPARTNER

Katharinenstift
Rathausstr. 62–64
65203 Wiesbaden

Tel.: +49 611 6937 0
Fax: +49 611 6937 0
E-Mail senden

Ansprechpartner

Bastian E. Ringel

Bastian E. Ringel
Einrichtungsleitung
Tel.: +49 611 6937 0
Fax: +49 611 6937 117
E-Mail senden

Oops, an error occurred! Code: 20240619112052bc9821d4

Bildergalerie

Informationen zum neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff ab 2017

Informationen zum Pflegebedüftigkeitsbegriff und den Pflegegraden seit 1.1.2017 finden Sie hier.