Wohnen und Leben im Wohnverbund Johannes-Brahms-Straße

In den Wohnhäusern Johannes-Brahms-Straße leben jeweils acht bis fünfzehn Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. In dieser Einrichtung (insgesamt 70 Bewohner/innenplätze) bieten wir verschiedene Wohn- und Betreuungsformen an, die ganz am Hilfebedarf jedes Einzelnen ausgerichtet sind. Dadurch haben wir ein äußerst vielfältiges Angebot geschaffen.

EVIM Wohnverbund Pfitznerstraße - Vielfalt statt Einfalt

Vielfalt statt Einfalt

Der Tagesablauf in den Nachbarhäusern sieht ganz unterschiedlich aus. Die meisten Bewohnerinnen und Bewohner arbeiten tagsüber in einer Werkstatt für behinderte Menschen. Diejenigen, die schon in Rente sind oder nur Teilzeit arbeiten, erhalten besondere Beschäftigungs- und Bildungsangebote. Einige Klienten benötigen eine intensive ganztägige Betreuung und heilpädagogische Förderung. Wiederum andere sind auf dem Weg in die Selbstständigkeit und erhalten ein gezieltes Training, um für den Alltag gerüstet zu sein. In Ergänzung dazu gibt es zwei Wohngruppen in der Wiesbadener Innenstadt, deren Bewohnerinnen und Bewohner bereits weitgehend eigenständig leben.


Unsere Angebote

• Kleine Wohneinheit im Stadtteil

• Lebendiges, offenes Haus

• Gute Infrastruktur

• Direkte Anbindung an Nahverkehr

• Anwesenheit rund um die Uhr

• Individuell geplante Betreuung

• Vielfältiges Gemeinschaftsleben

• Vielseitige Bildungs- und Freizeitangebote

• Engagierte Externe unterstützen im Alltag

KONTAKT UND ANSPRECHPARTNER

Wohnverbund Johannes-Brahms-Straße
Johannes-Brahms-Str. 20-32 (vormals Pfitznerstr.)
65193 Wiesbaden

Ansprechpartner

Sophia Bertsch

Sophia Bertsch
Einrichtungsleitung
Tel.: +49 611 1812343
E-Mail senden

Oops, an error occurred! Code: 202406191235007ade0a46

Bildergalerie