Wir sind da, wo Menschen uns brauchen

JWG Training eigenständiges Leben

Das Betreuungs- und Wohnangebot mit derzeit fünf Plätzen richtet sich an junge Menschen im Alter von 16 bis 21 Jahren, die nicht oder vorübergehend nicht zu Hause wohnen können. Dabei spielen Themen wie Vernachlässigung, Gewalterfahrungen oder Überforderung eine Rolle. Wir nehmen junge Menschen auf, die den geschützten Rahmen einer Wohngruppe brauchen und einen Übergang auf dem Weg in die Selbständigkeit in einer eigenen Wohnung benötigen.

Unser Betreuungsangebot

Sicherheit und Geborgenheit

Wir bieten den Jugendlichen eine sichere Unterkunft, Schutz und Geborgenheit. Ein Team qualifizierter und erfahrener Fachkräfte betreut und unterstützt sie bei allen Fragen und Problemen. Die Betreuungszeiten sind flexibel, sie richten sich nach den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind regelmäßig, jedoch nicht rund um die Uhr anwesend. Unter der Woche, nachts sowie an Wochenenden und Feiertagen sind sie entweder im Haus oder jederzeit und zuverlässig telefonisch erreichbar.

Individuelle Ziele erreichen

Die Jugendlichen können sich als Wohngemeinschaft zusammenschließen und ihren Alltag gemeinsam gestalten. Jeder kann aber auch seinen eigenen Weg gehen. Zusammen mit dem Jugendamt erstellen wir für jeden Heranwachsenden einen Hilfeplan. Ziel unserer Arbeit ist die Förderung der Eigenständigkeit und Selbständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Verselbständigung in eine eigene Wohnung.

Der Weg zur eigenen Wohnung

Förderung und Vorbereitung

Neben der Unterbringung bieten wir den Jugendlichen und jungen Erwachsenen sozialpädagogische Unterstützung und Beratung. Wir fördern sie in allen Bereichen, die zur erfolgreichen Bewältigung ihres Lebens gehören. Unsere Hilfen orientieren sich an den persönlichen Stärken und Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohner. In der „Anbahnungsphase“ klären wir ihre individuellen Ziele und Bedürfnisse. Diese Ziele überprüfen wir in der anschließenden „Wohnphase“ in der JWG. Hier erarbeiten und trainieren die Bewohnerinnen und Bewohner mit uns alle erforderlichen Kompetenzen für ein selbständiges Leben.

Ein eigenständiges Leben

Wir unterstützen die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch beim Umzug in eine eigene Wohnung. Zur Stabilisierung außerhalb der JWG bieten wir Nachbetreuung an. Diese Nachbetreuung führt der/die Bezugsbetreuer/in aus der Wohngruppe weiter, damit keine weiteren Beziehungsabbrüche zu den Betreuenden durch den Wechsel aus der Wohngruppe in die Außenbetreuung stattfinden.

KONTAKT UND ANSPRECHPARTNER

JWG Training eigenständiges Leben Mainz
Parsevalstraße 27
55122 Mainz

Tel.: +49 6131 48051 56
Fax: +49 6131 48051 23

Ansprechpartner

Christoph Welz
Regionalleitung
Tel.: +49 6131 88479 32
Fax: +49 6131 88479 34
E-Mail senden